Umgebung

Groede liegt in der weiten, flachen Polderlandschaft vom West-Seeländischen Flandern, über welche der Blick bis zum Horizont schweift. Das gut ausgebaute Radwegenetz führt über Deiche, entlang von Prielen und Vogelschutzgebieten wie z.B. “de Blikken”. Auch in den umliegenden Dörfern und Städtchen lässt es sich gut leben. Es gibt alles mögliche zu sehen und zu erleben: besuchen Sie den Fischer- und Yachthafen in Breskens, machen Sie einen ausgiebigen Einkaufsbummel im Festungsstädtchen Sluis oder schauen Sie sich in Aardenburg archäologische, römische Ausgrabungen an. Sie können auch über die mittelalterlichen Stadtmauern von dem Dörfchen Retranchement oder im wunderschönen grenzübergreifenden Naturgebiet “Het Zwin” wandern.

Das belgische Hinterland mit seiner reichen Kultur und seinen einzigartigen Städten, sowie Brugge, Damme, Knokke und Blankenberge, liegt ganz in Ihrer Nähe. Auch eine Überfahrt mit der Fähre nach Vlissingen oder einen Ausflug nach Middelburg ist lohnenswert.